Die Vorsorgeuntersuchung steht in engem Kontakt mit der Prophylaxe.

Die Zahngesundheit beinhaltet nicht nur kariesfreie Zähne, sondern auch ein gesundes Zahnbett, zu dem das Zahnfleisch und der Knochen zu zählen sind.

Bei der Vorbeugung reicht die häusliche Mundhygiene und eine zahngesunde Ernährung leider nicht immer aus.

Wir unterstützen Sie gerne in unserer Zahnarztpraxis durch eine, individuell auf Sie abgestimmte, professionelle Zahnreinigung nach den modernsten Verfahren der Zahnmedizin und stärken damit Ihr Bewusstsein, Ihre eigenen Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten.

Diese Behandlung richtet sich grundsätzlich an jeden Patienten, egal ob als vorbeugende Maßnahme oder Unterstützung bei einer bestehenden Erkrankung oder Risikofaktoren.

Die reine Vorsorgeuntersuchung sollte so früh wie möglich begonnen werden und in regelmäßigen Abständen von einem halben Jahr durchgeführt werden.

Sie können mit Ihrem Kind schon im Alter von 6-9 Monaten, mit dem Durchbruch des ersten Milchzahnes, zu uns kommen. Bei einer frühen Gewöhnung bestehen gute Chancen, dass Ihr Kind ein Leben lang ohne Furcht in die Praxis kommt.

Ab dem 6. Lebensjahr führen wir mit den Kindern die Kinderprophylaxe durch und üben mit ihnen das richtige Putzen. Dies ist bis zum 18. Lebensjahr eine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse.

Ab der Volljährigkeit werden die Kosten für diese zeitintensive Reinigung von den gesetzlichen Krankenkassen leider nicht mehr übernommen, so dass wir Ihnen diesen Service nur gegen eine private Berechnung bieten können.

Rufen Sie uns gerne an und informieren Sie sich, oder vereinbaren direkt einen Termin.
Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns, Sie zu unterstützen, denn Ihr Lächeln ist uns wichtig…